Konzert PULVERIN, auf39, Fr. 25.05., 20:30h

Pulverin, das sind zwei Brüder im Geiste, die seit mehr als 10 Jahren in den vierschiedensten Formationen gemeinsam Musik machen. (z.B. the Freizeit! collective , the noise-rock band Baba Starkey, the Improv-chamber quartet Last Laugh Foundation (Live-CD from the concert in
Bierstindl Innsbruck, Nov. 2009))

Der singende Posaunist Ottó Horvát, geboren in Innsbruck, lebt derzeit in Berlin. Das Posaune spielen brachte er sich selbst bei. Doch ist ihm auch die Stimme Instrument. Und er nutzt sie gern um ausgefallene Vocals mit polygloten Inhalten zu kreieren. Bekannt ist sein vielseitiger Umgang mit dem Mikrofon, das er immer wieder effektvoll und mit verfremdenden Techniken inszeniert. Mit seinem Posaunenspiel als erweiterndes Vokabular entwickelt er sowohl Eigenkompositionen die für sich selbst stehen, als auch Collaboratives bei den unterschiedlichsten Bands quer durch Europa.

Daniel Schatz, Sänger, Gitarrist, betreibt ein Recording Studio in Wien. Dass er jedes Jahr rund 600 Euro Strafe, wegen ehrenrühriger Aussagen gegen Politiker zahlt, kann er verschmerzen. Sein Motto: Das Geld liegt auf der Straße. Du darfst dich nur nicht scheuen, dich danach zu bücken. Frei nach dem Motto „take the Money and run“. Er arbeitete mit Künstlern, wie Mats Gusstafsson, Linda Sharrock, Ken Vandermark, Christoph Kurzmann, DD Kern, und Phillip Quehenberger.

Tour: Out On Vinyl, June 2018

Fotos: Elisabeth Prehofer

Schreibe einen Kommentar